Mittwoch, 8. August 2018

08 Aug 2018 - 07:27 | Version 2 |

Physical Computing – Verbindung der physischen mit der virtuellen Welt

Worum geht es?

Wir benutzen tagtäglich bewusst und unbewusst eine Vielzahl von Computern wie z.B. Fitnessarmbänder, Zahlungssysteme, Kaffeemaschinen, Gamekonsolen, die durch Sensoren und Aktoren mit der Umwelt interagieren. An diesem Kurstag bauen Sie selber einfache interaktive Systeme und können verschiedene programmierbare Minicomputer wie micro:bit und Calliope ausprobieren, die speziell für den Unterricht entwickelt wurden. Dabei experimentieren in Sie mit verschiedensten Sensoren und Aktoren und erkunden die Möglichkeiten, wie man mit leitfähigen Materialien die physische mit der virtuellen Welt verbinden kann. Projekte in Physical Computing sind sehr vielfältig und befinden sich an den Schnittstellen zu anderen Disziplinen, wie textiles und technisches Gestalten, Kunst, Naturwissenschaften und Technik.

Was lernen Sie?

  • Sie lernen die Physical Computing Plattformen micro:bit und Calliope kennen.
  • Sie lernen verschiedene Sensoren (z.B. Kompass, Beschleunigungssensor, Taste, Potentiometer etc.) und Aktoren (z.B. Servo-Motor, DC Motor, LEDs etc.) kennen.
  • Sie wissen was analoge und digitale Inputs und Outputs sind.
  • Sie können einfache elektronische Schaltungen bauen.
  • Sie können einfache interaktive Systeme mit Sensoren, Aktoren und Minicomputern (micro:bit, Calliope) mittels Blockprogrammierung umsetzen.

Ablauf

Zeit Dauer Beschreibung Sozialform Raum Verantwortlich
09:00   Physical Computing Input, Plenum   Dorit
09:20   Übung zu micro:bit und Calliope 2er Gruppen   Dorit
10:20   Vorstellen des Projekts     Dorit
10:30 15 Pause      
10:45   Physical Computing: Gruppenarbeit am Projekt 2er oder 3er Gruppen   Dorit
12:00 60 Mittagessen      
13:00   Physical Computing: Gruppenarbeit am Projekt 2er oder 3er Gruppen   Dorit
  15 Pause individuell      
14:15   Physical Computing: Zusammenstellung des Projekts     Dorit
14:45   Physical Computing: Präsentation des Projekts Plenum    
15:00   Diskussion & Abschluss Plenum   Dorit
15:30   Ende des Kurstages      
logo_phsz.png

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch